Bengal-Katze – Züchter

Der Züchter, von dem Sie ihre Bengalkatze kaufen, sollte absolut vertrauenswürdig sein. Auch ohne Empfehlung kann man seriöse Züchter finden, wenn man einige Dinge beachtet.

Seriöse Züchter bieten normalerweise an, dass man sich vor Ort ein Bild von den Katzen und deren Haltung machen kann
Seriöse Züchter bieten normalerweise an, dass man sich vor Ort ein Bild von den Katzen und deren Haltung machen kann (Foto: s. Bildhinweise)

Wer speziell eine Bengalkatze sucht, findet Anzeigen zu aktuellen Würfen in Zeitungen und im Internet. Leider lässt sich nicht immer daraus erkennen, ob es sich um seriöse Angebote handelt (s. auch Bengalkatze zu verschenken). Vielversprechender ist da der Weg direkt über die Züchter, die sich in den allermeisten Fällen mit eigenen Websites präsentieren. Auch hier kündigen sie bevorstehende oder bereits existierende Würfe an. Wer gerade zur Unzeit kommt, kann sich zumindest schon über den Züchter und seine Tiere informieren.

Worauf man achten muss

Ein seriöser Züchter von Bengalkatzen …

  • kann viel über seine Katzen und deren Haltung erzählen, künftige Katzenbesitzer beraten.
  • züchtet auf keinen Fall mehr als zwei unterschiedliche Katzenrassen.
  • will herausfinden, ob die Interessenten wirklich als Katzenhalter geeignet sind.
  • hält die Kätzchen zusammen mit der Mutterkatze.
  • integriert die Tiere in das Familienleben und gibt ihnen Bewegungsfreiraum.
  • sorgt für die hygienischen Standards.
  • äußert sich zu Erbkrankheiten und hat alle entsprechenden Tests durchführen lassen.
  • gibt die Kätzchen nicht vor Vollendung der 12. Lebenswoche ab.
  • impft und entwurmt seine Tiere vor der Abgabe, kann ein Gesundheitszeugnis vorlegen.
  • gibt seine Katzen nur mit Papieren und einem Kaufvertrag ab.
  • verlangt die Bezahlung erst bei Abgabe der Tiere. Reservierungsgebühren sind möglich, sollten allerdings quittiert werden.
  • berät und unterstützt die neuen Katzenhalter auch nach Kaufabschluss.
  • räumt den Interessetnen Bedenkzeit vor einem Kauf ein.
  • ermöglicht es den angehenden Katzenbesitzern, die ausgewählten Tiere zu besuchen, nachdem sie reserviert wurden.

Den richtigen Züchter finden

Im Internet finden Sie die meisten Züchter, was sich mitunter aber etwas mühselig gestalten kann. Deutlich bequemer haben Sie es, wenn Sie unsere Listen nutzen.

Es empfiehlt sich ein Zücher in der näheren Umgebung, damit sie sich ein Bild vor Ort machen und ausgewählte Kätzchen besuchen können. Auch wenn man nach dem Kauf noch den Rat des Züchers sucht, ist eine geringe Entfernung von Vorteil. Gehen Sie bei der Auswahl des Züchters im Geiste noch einmal die obere Checkliste durch. Ist Ihnen dann die Züchterfamilie auch noch sympathisch, war Ihre Suche erfolgreich.

Passende Züchter finden Sie über unsere Züchterliste oder auf einem vertrauenswürdigen Internet-Portal wie beispielsweise snauz.de.